Allergiearten

Gründe für Blockaden im Körper durch:

  • inhalierte Substanzen: Pollen, Hausstaub, Farbe, Parfüm etc.
  • gegessene/ getrunkene Substanzen: Lebensmittelunverträglichkeiten, Medikamente, Vitamine etc.
  • körpereigene Auslöser: Hormone, Schweiss, Blut etc.
  • Infektionen: Bakterien, Viren, Parasiten
  • Schimmelpilze/ Pilze
  • Kontakt mit Auslösern: Metalle, Textilien, Tierhaare, Waschmittel, Kosmetika etc.,                 aber auch z.B. Materialien, die der Zahnarzt verwendet und denen man täglich ausgesetzt ist
  • injizierte Auslöser: Impfungen, Medikamente, Insektenstiche, Zeckenbisse, Drogenkonsum
  • genetische Faktoren
  • physikalische Faktoren: Sonne, Kälte, Feuchtigkeit, Strahlung etc.
  • emotionale Blockaden (durch ungelöstes emotionales Trauma)

Es ist interessant herauszufinden, wo eine Allergie herkommt. Bei starken Allergien reicht es nicht, lediglich auf ein Allergen (wie z.B. Birkenpollen) zu behandeln. Manchmal muss auch gleichzeitig die emotionale Ebene behandelt werden oder z.B. Schimmelpilze zusammen mit Feuchtigkeit (physikalische Faktoren).